Allgemein

Mitarbeiterinformation – Neuer Datenschutzbeauftragter

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Unternehmen hat die arbeitgeber ruhr GmbH beauftragt, die Umsetzung der datenschutzrechtlichen

Regelungen in den Abteilungen, den innerbetrieblichen Abläufen und den Informationsverarbeitungssystemen zu überprüfen und zu fördern. In diesem Rahmen wurde ich für die trenovo Treppensysteme e.K. zum Beauftragten für den Datenschutz benannt und stehe jedem Einzelnen von Ihnen fortan als Ansprechpartner in sämtlichen datenschutzrelevanten Fragen, Vorgängen oder Belangen zur Verfügung.

Dirk Grützner

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Tel.:     0234 / 5 88 77 – 26

Mail:   gruetzne[a]datenschutzbeauftragter.ruhr

Seit dem 25.05.2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung direkt anwendbar, dies war für mich der Beginn meines Interesses an dem Datenschutz. Am Bildungsinstitut der Steinbeis-Hochschule absolvierte ich 2019 erfolgreich eine mehrwöchige Schulung zum Datenschutzbeauftragten. Meine Kenntnisse konnte ich in der Datenschutzkommission eines Automobilkonzerns weiter vertiefen.

Datenschutz umfasst sämtliche Maßnahmen zum Umgang mit personenbezogenen Daten natürlicher Personen in allen Phasen der Verarbeitung, beginnend mit der Erhebung, jedwedem Umgang und darüber hinaus bis hin zu ihrer Löschung. Die Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, all das, was mit den Daten geschieht oder unternommen wird, im Rahmen eines „ehrlichen und vertrauensvollen Miteinander“ zu gestalten. Diesbezüglich stellt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) klare Spielregeln auf. Hierbei handelt es sich um sogenannte Muss-Bestimmungen, die von dem Verantwortlichen umzusetzen sind und von allen an der Verarbeitung beteiligten Personen eingehalten werden müssen.

Als Datenschutzbeauftragter bin ich der Geschäftsführung unmittelbar unterstellt, agiere dabei jedoch weisungsunabhängig und stehe dem Unternehmen sowie all seinen Beschäftigten beratend zur Seite. Damit wirke ich auf die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen und Gegebenheiten zum Umgang mit personenbezogenen Daten hin. Die Entwicklung und Aufrechterhaltung eines ordentlichen Datenschutzniveaus ist ein ständiger Prozess, der einer stetigen Betrachtung und – falls erforderlich – auch entsprechender Ausrichtung bedarf. Mein Ziel ist es, Sie in dieser laufenden Dekade bei diesen Prozess zu begleiten. Diesbezüglich erfolgt eine enge Einbindung des Datenschutzbeauftragten in die Unternehmensstruktur und die zugehörigen Prozesse.

Abschließend hebe ich hervor, dass ich in meiner Funktion als Datenschutzbeauftragter zur Verschwiegenheit verpflichtet bin und Sie sich auf die Vertraulichkeit Ihrer Anfrage verlassen können.

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

Ihr Datenschutzbeauftragter

Dirk Grützner

Bochum, den 01.07.2022